Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Schülerpraktikum Verfahrenstechnik und technische Kybernetik

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme und die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg richten in den Oster- und Herbstferien ein Schülerpraktikum aus. Es richtet sich an Schüler der gymnasialen Oberstufe mit naturwissenschaftlichen Schwerpunkten und möchte ihnen Einblicke in die Welt ingenieurwissenschaftlicher Arbeit ermöglichen.

Bitte beachten: Aus Sicherheitsgründen beträgt das Mindestalter für das Schülerpraktikum 16 Jahre!

Typischer Ablauf des Praktikums

Das Praktikum beginnt am Montag, um 10.30 Uhr und endet am Donnerstag (Osterferien) oder Freitag (Herbstferien), gegen 14:30 Uhr. Es werden täglich jeweils vormittags von 9.00-11.30 Uhr und nachmittags von 13.30-16.00 Uhr Versuche durchgeführt. Dazwischen liegt das Mittagessen und ein populärwissenschaftlicher Vortrag zu aktuellen Forschungsthemen der Verfahrens- und Systemtechnik am Standort Magdeburg.

Angebotene Versuche

Während der Praktikumswoche werden ca. 15 verschiedene Versuche angeboten, von denen jeder Teilnehmer 6 (Osterferien) oder 8 (Herbstferien) Versuche durchführt. Eine unverbindliche Vorauswahl zu den Versuchen kann jeder Schüler auf dem Anmeldeformular treffen. Der jeweils individuelle Stundenplan für die Praktikumswoche wird an jeden Schüler zu Beginn des Praktikums ausgegeben.

  1. Grüner wird's nicht: Mikroalgen als Nahrungsmittel und Energiequelle der Zukunft?
  2. Behandlung tierischer Zellen und ihre Anwendung in der Produktion viraler Impfstoffe
  3. Fuel Cells: Construction, experiment and application (Versuch wird in Englisch durchgeführt)
  4. Kybernetik für die dynamische Steuerung (Durchführung durch den Magdeburger Kybernetiker e.V.)
  5. Autonome Fahrzeuge selbst gebaut und gesteuert
  6. Nanostrukturierte Systeme in der Verfahrenstechnik
  7. ChemCar - Wie Chemie ein Fahrzeug antreibt
  8. Computeranalyse von Stoffwechselnetzen
  9. Epidemie-Modelle - Was haben Krankheitserreger mit Differentialgleichungen zu tun?
  10. Leitfähigkeit und Konzentration - Was Physik und Chemie verbindet
  11. Knudsen-Diffusion zur Trennung von Gasgemischen
  12. Nanu? Nano! - Kleines kommt groß raus!
  13. Kristallisation als Formgestaltungsverfahren
  14. Aus Grün mach bunt - Stofftrennung mittels Säulenchromatographie
  15. Fermentation von Bäckerhefe

Die Themen der jeweils nach dem Mittagessen angebotenen Vorträge sind beispielsweise:

Anmeldung und Kontakt

Das Schülerpraktikum zu Ostern 2017 ist ausgebucht.
Die Voranmeldung für Herbst 2017 ist möglich.

Der Voranmeldeflyer per Download vom MPI Magdeburg

Die Anzahl der Teilnehmer am Praktikum ist auf 30 Schüler beschränkt.
Achtung: Das Mindestalter für das Schülerpraktikum beträgt 16 Jahre.


Bei Rückfragen wendet Ihr Euch bitte an:

Dr. Andreas Voigt
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Lehrstuhl für Systemverfahrenstechnik
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg
Tel: 0391/67-51435
Email: Andreas.Voigt@ovgu.de
  Gabriele Ebel
Max-Planck-Institut
für Dynamik komplexer technischer Systeme
Sandtorstr. 1
39106 Magdeburg
Tel: 0391/6110-140
Email: presse@mpi-magdeburg.mpg.de
Letzte Änderung: 23.02.2017 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
gebaeude_mpi
Veranstaltungsort: MPI-Magdeburg
 
 
 
 
nalos
Partner